EBI ist eine Einrichtung für Umweltbildung und ökologisches Lernen. Der gemeinnützige Verein hat seinen Sitz auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik in Ebertsheim. 

EBI

  • führt Menschen an das Abenteuer Natur heran,
  • macht Umweltzusammenhänge sichtbar und begreifbar
  • ermöglicht das Lernen mit Kopf, Herz und Hand.
  • EBI unterstützt Kinder und Jugendliche darin, eine liebevolle Beziehung zu ihrer Umwelt aufzubauen, globale Zusammenhänge vertstehen zu lernen und ihre Zukunft verantwortungsbewusst zu gestalten.

Um diese Ziele erreichen zu können, steht EBI das Natur-Erlebnisgebiet "Ököstation" zur Verfügung: ein ca. 2ha großes Gelände mit Streuobstwiese, mehreren Bächen, einem Erlenbruchwald und einem Quellsumpfgebiet mit kleinem Teich.

Mit Unterstützung der Landeszentrale für Umweltaufklärung (LZU) RLP konnten zahlreiche pädagogische Konzepte für den Freilandunterreicht mit Schulklassen und Kindergartengruppen entwickelt werden. Jedes Jahr nutzen über 1000 SchülerInnen und Kindergartenkinder aus der Umgebung diese vielfältigen Angebote.

Darüber hinaus bietet EBI unterschiedliche Kurse und Ferienfreizeiten für Kinder an. Auch Erwachsene haben die Möglichkeit, in Seminaren und Workshops ihre Kenntnisse im Umweltbereich zu erweitern.

Ihr über viele Jahre in praktischer Tätigkeit erworbenes Fachwissen geben die MitarbeiterInnen in Form von Fortbildungen an Bachpaten, ErzieherInnen und andere pädagogische Fachkräfte weiter.

Homepage