Deutsche Waldjugend

 - Jugendnaturschutzbund -

Horrido!

Hiermit wollen wir Dir unseren Jugendnaturschutzbund, die Deutsche Waldjugend, kurz vorstellen und dir zeigen, was unsere Jungen und Mädchen von 8-27 Jahren, die Waldläuferinnen und Waldläufer, in ihrer Freizeit machen.
Die Waldjugend gibt es in Deutschland seit 1957 und man findet fast überall in Deutschland Gruppen. Im Landkreis Bad Dürkheim ist die Waldjugend in Haßloch und Elmstein mit Gruppen vertreten.

Die jungen "Waldläuferinnen" und "Waldläufer",  so nennen sich die Mitglieder der Deutschen Waldjugend, beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit dem Wald und der Natur. Dabei lernen sie die Tiere und Pflanzen des Waldes kennen, aber auch wie man sich im Wald verhält. Über Naturschutz wird nicht nur geredet, sondern er wird auch praktiziert. So beschäftigt sich jede Gruppe in "ihrem Patenforst" mit Vogel- und Ameisenhege, aber auch mit Biotopschutz.

Auf Fahrt und Lager wird die Gemeinschaft gepflegt, es wird gespielt, gebastelt und am Lagerfeuer gesungen. Auf Großfahrten mit Rucksack oder Kanu in ursprünglicher Natur wird das Abenteuer gesucht und die Faszination von Landschaft, Tier und Pflanzenwelt "erfahren".

Waldjugend ist einfach mehr ...

...Freunde finden ...Natur erleben ... aktiver Umweltschutz ...

... Spiel und Spaß ... Zeltlager ... Fahrten ... Ferne ... Abenteuer